Die EPFL Fribourg entwickelt ihre Aktivitäten in den Bereichen Technologie, Bau und nachhaltige Architektur. Neben der Spitzenforschung wird sie zusammen mit der  Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HEIA-FR) und der Universität Freiburg (UNIFR) das Projekt smart living lab als neues, interuniversitäres Kompetenzzentrum entwickeln. Durch den Standort im Herzen des Innovationsquartiers blueFACTORY wird das smart living lab die verschiedenen Möglichkeiten öffentlich-privater Partnerschaften nutzen und zum künftigen nationalen Innovationspark beitragen können.

Die Forschungsschwerpunkte der Lehrstühle der EPFL Fribourg liegen auf:

  • Struktur, Konstruktion und Materialwissenschaft im Bauumfeld
  • Energiesysteme im Massstab des Gebäudes und des Quartiers
  • Gesundheit und Komfort des Gebäudenutzers

Langfristig wird Freiburg über vier ständige Lehrstühle und eine Gastprofessur der ETH Lausanne verfügen, die gemeinsam mit den Forschungsteams der HTA-FR und der Universität Freiburg einen Pool aus über 80 Forschern darstellen werden.