Das smart living lab

smart living lab: ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für das Habitat der Zukunft

Das Projekt smart living lab ist eine interinstitutionelle sowie inter/transdisziplinäre Plattform welche die Forschungsschwerpunkte der Gebäudetechnologien kombiniert. Vereint werden die Materialwissenschaften und Energieerzeugungssysteme mit erneuerbaren Energiequellen, die Berücksichtigung des Komforts, der Gesundheit und der Luftqualität in Verbindung mit der umfassenden Gebäudenutzung und des Wohn‐ und Lebensraums der Zukunft. Es hat zum Ziel ein Zentrum von nationaler sowie internationaler Bedeutung zu sein, welches verschiedene Akteure und Institutionen vereint.

Es führt die Kompetenzen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL Fribourg), der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HEIA-FR) und der Universität Freiburg (UNIFR) und auf dem Gebiet der Technologien und Materialien, aber auch des Rechts, der Wirtschafts‐ und Sozialwissenschaften zusammen.

Offizielle Webseite: smartlivinglab.ch